dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 29. März 2013

freitagspost 33



drei wünsche

beim morgendlichen blick aus dem fenster, fiel mir sofort die fee ein bei der man drei wünsche frei hat.
wo steckt die denn und warum ist sie nicht da wenn es wirklich mal dringend ist?

schlau wie ich bin, hab ich meine drei wünsche schon mal zusammengetragen um für den moment gewappnet zu sein an dem sie auftaucht.

bei der recherche dafür war ich natürlich neugierig, was sich andere menschen wünschen, so sie denn drei wünsche frei hätten. hierbei ging es mir natürlich darum meine wünsche genauer zu justieren, damit sich nicht alle das gleiche wünschen.

hier mal ein paar auszüge meiner recherche was sich andere menschen wünschen würden:

  • Ein iPad, ein iPhone 4GS und dann nochmal 3 Wünsche.
  • für mich einen Aktienfond der nur steigt, für Edgar Niklaus eine gute Digitalkamera, drei weitere Wünsche
·         noch die Einführung des Bürgergeldes(Grundeinkommen) miterleben, mehr Toleranz und Humor im Umgang Miteinander, genug Geld um großzügig zu Helfen.
  • Vorausgesetzt die Gesundheit stimmt dann wären das: ein langes Leben, viel Geld und eine Frau fürs Leben.
  • Da mir niemals eine Fee begegnen wird,die mir 3 Wünsche erfüllen könnte,muss ich selbst daran arbeiten,ein glückliches und gesundes und erfolgreiches Leben zu haben.Ausserdem sollte man auch auf Erreichtes stolz sein, Träume und Ziele haben und sich auch mal an Kleinigkeiten erfreuen.
  • Glück und Gesundheit für meine Freundin, Glück und Gesundheit für die anderen Menschen, die ich liebe, Glück und Gesundheit für mich
  • Ein gesundes Herz für meine Mutti daß Menschen wieder füreinander einstehen daß niemand auf dieser Welt an Hungersnöten und behandelbaren Krankheiten sterben muss und ein 4. Wunsch: Arbeit für alle
  • von den mir wichtigsten Menschen geliebt zu werden. In Frieden erleben zu dürfen, wie meine Kinder erwachsen werden und Kinder bekommen. Möglichst schmerzfrei zu sterben.

  • Da müsste ich sehr lange überlegen, denn eigentlich bin ich (meistens) wunschlos glücklich.
  • Eine schöne Singstimme! Die totale Harmonie. Ein anderes Leben...dieses ist schon so abgenutzt:-)
  • ja, ich würde mir wünschen das ich eine 100%ige sicherheit habe das ich nach meinen jämmerlichen 80,90 oder vielleicht sogar 95 Jahren abstrampelns hier auf dieser kaputten erde an einen herrlichen ort in der nähe gottes gelange und dort ewig bleiben darf - alles andere zu wünschen erübrigt sich dann.

soweit ein paar auszüge „from the www.“
mein zweiter  wunsch nach dem wunsch nach dem weltfrieden wäre:
 
das hier>>>



 

mit dem>>>




 
in einen besseren einklang zu bringen.
meinen dritten wunsch verrate ich noch nicht, der ist auch nicht so wichtig wie die beiden ersten.

was wären den eure drei wünsche?
habt ein schönes langes osterwochenende


freitagseis

trotz des schneefalls, haben wir die softeismaschine angekurbelt.
unser freitagseis ist heute apfelzimt/vanille.
diese kombination war vor rund 7 jahren unser erstes besonderes freitagseis.
und es schmeckt einfach himmlisch...

Freitag, 22. März 2013

freitagspost 32

the legende of gurkeneis

der märz schreitet voran, nächste woche ist die geplante letzte woche für das winterprogramm.

bei aktuell -7° ist die aussicht, auf das sommerprogramm umzustellen, nicht sehr verlockend.
der optimismus, ab dem 2.4. eiswetter vorzufinden ist, na ja, sagen wir mal, gebremst. aber wir geben die hoffnung nicht auf. irgendwann wird sich die sonne schon zeigen und dem frühling beine machen. ich freu mich wahnsinnig auf die frischen farben, die der frühling mitbringen wird.

nun aber zum „plan“.
am 02.04. geht unsre kleene diele ins 8. jahr. da sind wir mächtig stolz drauf.
für die letzte winterprogrammwoche hauen wir noch mal einen „knaller“ raus.
nachdem der hot dog der woche so einen guten anklang gefunden hat, haben wir uns für den letzten der saison noch mal was „sensationelles“ ausgedacht. „the legende of gurkeneis“ wird unser wintersaisonabschiedshotdog sein. ein frühlingshotdog zum dahinschmelzen.
belegt wird er mit röstzwiebel, einem frischen knackigen salat und kresse und dazu gibt’s eine kugel gurkeneis. zum ersten mal wagen wir uns ans herzhafte eis. das müsst ihr probieren! 

vom dem 02.04. bis zum 01.11. gibt es dann keine hot dogs, waffeln und glühwein mehr. 

warum gibt es im sommer keine hot dogs und waffeln? 
um einen hot dog zuzubereiten braucht man zeit und platz.
es ist einiges an vorbereitung von nöten und auch einiges an kühllagerfläche für die ganzen verderblichen zutaten. das bekommen wir in der warmen jahreszeit einfach nicht hin. uns, als kleiner diele, fehlt echt beides, wenn die eissaison wieder richtig im gang ist. hot dogs und heiße waffeln werden bei uns immer eine besonderheit für die wintersaison bleiben.

weiterhin haben wir aktuell die abstimmzettel für die „supersondersofteiswoche“ ausliegen. ihr könnt abstimmen, was es für softeis in der ersten sommersaisonwoche geben soll. das meistgewünschte eis des letzten jahres war heidelbeer – vanille. 

nun aber ab ins wochenende, das hoffentlich letzte so kalte und trübe. habt ein schönes.


song der woche>>> die legendären rosa punkte - goldene dämmerung

Montag, 18. März 2013

vorletzter hot dog der woche...



hot dog der woche

„towarischtsch“

Я тебя люблю - ja tebja lublu

             hot dog brötchen gr. wiener, soljanka, röstzwiebel

Freitag, 15. März 2013

freitagspost 31



book of dreams

achtung achtung! werte fahrgäste eine durchsage:
die durchsage wird von der trivialliteratur-eismann ag gesponsert.
nun zur durchsage:
theoretisch befindet sich der zug auf der fahrt zur buchmesse in leipzig. praktisch gibt es einige klitzekleine änderungen in der fahrtgestaltung.
zunächst müssen wir hier mal ein bisschen sortieren.

alle fahrgäste die mit dem satz: "Wir werden über Bücher sprechen, und zwar, wie wir immer sprechen: liebevoll und etwas gemein, gütig und vielleicht ein bisschen bösartig, aber auf jeden Fall sehr klar und deutlich. Denn die Deutlichkeit ist die Höflichkeit der Kritik der Kritiker." (1)
nichts anfangen können, begeben sich bitte direkt zu den ausgängen. lassen sie sich nicht davon irritieren, dass der zug mit einer geschwindigkeit von 120km/h fährt.

alle fahrgäste mit kindern, geben diese bitte im wagen 4 ab, der wagen wird demnächst abgekoppelt und fährt direkt zu den kinderbuchausstellern. eine altersgerechte kinderbetreuung ist garantiert. dies ist kein besonderer service, sondern ein ausdrücklicher wunsch übersensibler autoren, welche lesungen halten sollen, wollen, dürfen und können.

wer unter den fahrgästen der meinung ist das:
"Ich fürchte die Abende, das Erlöschen der Sonne, wenn Windhosen aus Ängstlichkeit unter den Schatten hervorkriechen und mich umkreisen."
"Es käme mir nie in den Sinn, die Hälfte des Tages schlafend zu vertrödeln, zumal mir der Schlaf an sich suspekt ist, und ich den Zustand des Suchens und Findens desselbigen, das Einschlafen, nicht leiden kann."(2)
sätze wären, die dringend nötig sind, um den leipziger buchpreis zu erhalten, begibt sich bitte in den letzten wagen. dieser wird ebenfalls demnächst abgekoppelt und fährt noch solange weiter bis der luftwiederstand den wagen zum stillstand gebracht hat.

fahrgäste die darauf aus sind, möglichst viele bunte tüten zu ergattern, mit lesezeichen, informationen zu neuerscheinungen und leseproben selbiger, begeben sich bitte in den vorletzten wagen. diesen erkennen sie an den tausenden rumstehenden bunten tüten.
sie erhalten dort auch ihren eintrittspreis zurück, sowie einen eisgutschein für einen flutschfinger von schlangnese. der wagen wird abgekoppelt und fährt direkt zurück zum hauptbahnhof.

des weiteren werden die fahrgäste unter ihnen, die sich anregungen für neue bücherregale holen wollen, gebeten, ebenfalls den vorletzten wagen aufzusuchen. der wagen fährt nach dem halt am hauptbahnhof, weiter zu „ikea“. für sie liegen schon kataloge bereit und zusätzlich ein hot dog gutschein.

alle anderen, ja sie sind gemeint, sie die da mit den büchern vor der nase oder mit einem manuskript in der tasche, sie mit den hoffnungen und mit dem bangen im herzen. sie bleiben einfach sitzen, denn sie haben mir sowieso nicht zugehört.

im namen der trivialliteratur-eismann ag danke ich für ihr interesse. beginnen sie nun mit den umsortieren.

habt ein schönes lesewochenende

klick >> song der woche
(tired of sleeping)

suzanne vega? da war doch was?
genau das hier>>> toms diner



(1)Marcel Reich-Ranicki im Literarischen Quartett am 18. März 1993
(2)aus "Nachhinein" von Lisa Kränzler

Samstag, 9. März 2013

freitagspost 30



internationaler frauentag

zitat wikipedia: Der Internationale Frauentag oder kurz Weltfrauentag genannte Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen.

da reibe ich mir gleich mal erstaunt die augen. weder wusste ich, dass das ein offizieller tag der vereinten nationen ist, noch das sich die frauen gleich noch um den weltfrieden kümmern müssen. wie ich weiter erfahren musste, haben diesen tag die amerikanischen frauen „erfunden“ als sie sich 1908 für ein frauenwahlrecht einsetzten. clara zetkin und käte duncker haben sich dann etwas später darum gekümmert, dass auch in europa, so ein tag eingeführt wurde. hier ging es ebenfalls anfangs um das frauenwahlrecht. in europa wurde dieser tag zuerst in dänemark, deutschland, österreich-ungarn und in der schweiz begangen. bis dato war der tag an keinem festen termin gebunden

1921 dann, soll lenin diesen tag zum „internationalen frauentag“ erklärt haben.

im zuge des kalten krieges, nahm der tag eine völlig unterschiedliche entwicklung. während in westeuropa, nord – und mittelamerika, der tag fast völlig in vergessenheit geriet, wurde er in den sozialistischen „gegenden“ wie eine art muttertag begangen.
erst mit der „neuen frauenbewegung“ ende der 60er rückte der 8. märz wieder stärker ins westliche bewusstsein.

1977 dann wurde er von der un-vollversammlung als offizieller tag eingeführt.

zitat wikipedia: Heute ist der 8. März in Angola, Armenien, Aserbaidschan, Burkina Faso, Eritrea, Georgien, Guinea-Bissau, Kasachstan, Kambodscha, Kirgisistan, Laos, Madagaskar, Moldawien, in der Mongolei, in Nepal, Russland, Sambia, Serbien, Tadschikistan, Turkmenistan, Uganda, in der Ukraine, in Usbekistan, Vietnam und Weißrussland ein gesetzlicher Feiertag. In der VR China ist der Nachmittag für Frauen arbeitsfrei. (man beachte, dass es nur der nachmittag ist)

sehr bemerkenswert finde ich den ausspruch der luxemburgischen eu kommissarin viviane reding: Solange wir einen Frauentag feiern müssen, bedeutet das, dass wir keine Gleichberechtigung haben.

davon sind wir wohl noch ein ganzes stück entfernt. ich möchte nur ein paar kleine punkte aufführen:

  • weibliche genitalverstümmelung
  • kinderheirat
  • gewalt gegen frauen steht nicht überall in der welt unter strafe
  • kein gleiches entgelt für gleiche oder gleichwertige arbeit usw, usw…

wie bekomme ich jetzt die kurve zum schönen wochenende? vielleicht mit einem kleinen aufruf an die männerwelt. also männers: frauen sind nicht nur das schönere geschlecht, nein sie sind auch klüger, friedlicher und gerechter als wir. ab mit euch zum blumenladen um die ecke, blumen koofen und eurer liebsten mal wieder gesagt, dass ihr stolz auf sie seid und wie schön es ist, dass es sie gibt. und das bissl zackig!

habt ein feines wochenende

klick >> katzenjammer

Freitag, 1. März 2013

freitagspost 29



destruktive allmacht

so, nu reichts aber…
jetzt muss ich mal meckern.
ich bin beileibe kein sonnenanbeter, strandurlaub mit stundenlangem „braten“ in der sonne oder sonnenstudios sind mir fremd. aber was musste ich diese woche hören?

„der winter mit den wenigsten sonnenstunden seit 40 jahren“

und ich hatte mich schon gewundert, wieso das seit 5 monaten so dunkel draußen ist. gut das mir da mal jemand bescheid sagt, dass die sonne urlaub macht. gerüchte behaupten, sie wurde letztens in australien gesehen. das ist aber auch schon wieder eine weile her.

wo hab ich denn die telefonnummer hingetan…???
verflixt.
*rumkram
ah – hier.
na dem werd ich jetzt mal was erzählen!

eismann: (drückt wie immer wild auf dem telefon rum)
stimme: sekretariat gott – sie sprechen mit engel sylvia
eismann: tach, sylvi ich wollte den chef!
engel sylvia: derartige verniedlichungen und unkorrekte namen welche sie hier verwenden, fördern nicht unbedingt eine schnelle bearbeitung ihres wunsches. und sie haben doch einen wunsch?
eismann: ah, madame ist schlecht gelaunt – icke ooch. außerdem hab ich eher eine beschwerde.
engel sylvia: auf dieser basis können wir nicht weiter sprechen – klick (aufgelegt)
eismann: na toll. verflixte destruktive allmacht (gibt’s in der kombination nicht im wikipedia)
eismann: (hantiert wieder mit dem telefon)

stimme: sekretariat gott – sie sprechen mit engel sylvia
eismann: welch wohliger klang ihrer stimme umschmeichelt mein ohr. ich wünsche einen wunderbaren guten morgen.
engel sylvia: tach eismann was gibt’s?
eismann: na ja, ich hätte da einen klitzekleinen verbesserungsvorschlag zu unterbreiten. wenn sie mich, in ihrer schier unendlichen güte mit dem herrn am roten telefon verbinden könnten?
engel sylvia: einen verbesserungsvorschlag? sie wollen mich wohl auf den arm nehmen? sie wissen schon wo sie anrufen? der herr am roten telefon ist kritik - und verbesserungsfrei.
eismann: du blö… ähm das steht natürlich völlig außer frage und nie im leben und danach würde ich, in meiner unendlichen winzigkeit, mir wagen irgendeine form von kritik vorzutragen.
eismann: hallo?
eismann: ich werd noch wahnsinnig.
eismann: (das telefon wird wild bearbeitet)
stimme: sie rufen außerhalb der bürozeit an, außerdem hatten sie zwei chancen. für die nächsten 5 jahre gilt: kein anschluß unter dieser nummer.
eismann: aber ich wollte doch nur ein bisschen sonne.

ihr seht – ich hab alles versucht. habt ein schönes wochenende mit sonne im herzen und einem lächeln im gesicht.