dolle sache :-)

dolle sache :-)

Samstag, 24. Mai 2014

freitagspost 92

unsere kleene diele 3x8
heute: not gegen elend

spare jederzeit, dann hast du immer not... fiel mir heute in der not ein.
ist ein prima altes sprichwort... nein, so geht das sprichwort eigentlich nicht – richtig heißt es natürlich: spare in der zeit, dann hast du in der not.

nun ich will euch nicht mit sprichwörtern verwirren, ersteres kam mir nur in den sinn, als ich heute abend fix open office runteraden und intallieren wollte. denn die freitagspost musste ja noch geschrieben werden. normalerweise macht der sicherheitsbewusste internetnutzer so etwas bei chip.de. hab ich dann auch getan und von dort die intallations-exe runtergeladen.

diese hatte aber wenig lust, das installationsprogramm zu starten was mir da noch nie passiert ist. eigentlich hätte der kleine engel auf meiner linken schulter da schon einschreiten müssen. leider war der schon eingepennt. der kleine teufel auf meiner rechten schulter war noch wach und säuselte mir ins ohr: „na mach hinne, hol es woanders her – die freitagspost muss raus!“
da der eismann schon bissl spät dran war – hat er fix bei google „open office download“ eingegeben und flugs auf den ersten angebotenen link geklickt.

das war ein fehler! die zeitersparnis beim nicht genauen lesen des angebotenen links betrug vielleicht 10 sekunden.
na jedenfalls hab ich das dann runtergeladen und installiert – das ging auch alles ganz prima und fix.

nach beenden der installation war es dann aber vorbei mit „prima“ und „fix“. überall gingen kleine fenster auf – mein mühevoll eingestellter firefox browser nahm völlig neue charaktereigenschaften an und innerhalb von 10 sekunden war nix mehr wie vorher. ein registry cleaner durchsuchte mein system und fand unglaubliche 556 fehleinträge und ich solle doch fix auf bereinigen klicken.
der kleine teufel auf meiner rechten schulter kringelte sich vor lachen und hielt sich den dicken roten bauch.

glücklicherweise gerate ich nicht gleich in panik in solchen situationen. zuerst hab ich nachgeschaut was es mir denn alles draufgespielt hat. neben open office waren 4 weitere programme neu.
der registry cleaner ließ sich nur mit gewalt per task manager schließen und hätte geld gekostet beim drücken auf „bereinigen“. dafür ließ er sich aber problemlos deinstallieren.
schwieriger gestaltete sich dagegen das entfernen von „sweet page“ welches für die unordnung in meinem firefox verantwortlich war. das deinstallierungsprogramm tat nicht was es sollte. dafür musste ich dann erst nachlesen, einen malware finder runterladen, installieren und durchlaufen lassen. letztlich musste ich noch meinen internetbrowser wieder so konfigurieren wie ich es am liebsten hab.

aber zur großen überraschung – open office war auch installiert. „na immerhin“ dachte ich so und startete das programm, welches sich als englische version herausstellte. deutsch ließ sich nicht einstellen und so wurde open office auch wieder geschreddert.

beim neuerlichen versuch auf chip.de ging dann auch auf einmal alles problemlos. nun kann ich wieder schreiben.

so haben mich die 10 sekunden zeitersparnis, eine halbe stunde meines lebens gekostet, weil ich das wörtchen „anzeige“ im ersten gelisteten link überlesen hatte.

soweit also zu „spare jederzet“

nicht sparen solltet ihr euch den song der woche – ein tolles lied.

habt ein feines wochenende

klick >> the jolly boys

Donnerstag, 22. Mai 2014

softeismaschine

ja - gestern ist die softeismaschine kaputt gegangen, mitten im größten betrieb
ja - die mädels die gestern eis verkauft hatten, haben die softeismaschine NICHT mutwillig kaputt gemacht, nur um euch zu ärgern
ja - die softeismaschine wird nicht wieder ganz wenn man seinen ärger über ein entgangenes softeis an den mädels auslässt
ja - ein ausfall der softeismaschine, bringt uns jede menge mehr arbeit, mehr ärger, und kostet viel geld
ja - unsere softeismaschine wird regelmäßig gewartet
ja - trotzdem kann es passieren, dass die softeismaschine kaputt geht
ja - softeismaschinen gehen generell dann kaputt wenn viel los ist
ja  - die softeismaschine wurde heute morgen repariert und geht nun wieder
ja - ich kann nicht garantieren, dass das nie wieder passiert.
ja - beschwerden können gern an mich gerichtet werden

Freitag, 16. Mai 2014

freitagspost 91

unsere kleene diele folge 209876098
heute: neue ideen

endlich gibt’s mal wieder neuigkeiten in unserer kleenen diele!

letzte woche hab ich den eurovision song contest geguckt und live die freitagspost dazu geschrieben. nachdem ich aber im laufe der woche derartig viele „verwurstelungen“ zum „esc“ hören, sehen oder lesen musste, habe ich diesen text in den weiten meiner festplatte versenkt. ich denke zu diesem thema ist nun wirklich alles gesagt.

und dann plötzlich, mitten in der lethargie eines gewöhnlichen tages, kam mir die idee! atomeis! das wird der renner der saison. herrlich! das ich da nicht eher drauf gekommen bin.

gut, ich muss ein paar kleine umbauarbeiten in unserer kleenen diele durchführen, denn uran und strontium sind nun mal sensible stoffe, die man nicht so ohne weiteres in die eismaschine kippen kann. aber keine sorge – ich hab schon mit angie telefoniert. sie hat mir umfassende hilfen zugesagt. dem steuerzahler ist es doch völlig egal wo die milliarden steuereinnahmen hingehen. also kommt es auf die milliarden subventionierung einer kleenen diele auch nicht mehr an. sagt angie. ich hab gleich meine kontonummer durchgegeben und schwupps – waren die milliarden da.
die eisproduktion unserer kleene diele wird also demnächst in eine relativ große fabrikhalle umziehen, schließlich sind die eismaschinen geringfügig 100mal größer als herkömmliche eismaschinen. aber innovationen brauchen eben platz.

in ein, zwei wochen wird es dann zuerst fetziges waldmeister-uran und erdbeer-strontium eis geben. das schmeckt jetzt nicht unbedingt anders, leuchtet dafür aber im dunkeln, (auch nachdem es gegessen wurde), es stehen einem prima die haare zu berge (sofern man nicht alle abrasiert hat) und die letzten zähne gehen ganz leicht raus (das spart zahnarztkosten). da sieht man förmlich schon die kinderaugen leuchten.

die abfälle der zukünftigen eisproduktion, müssen fachgerecht entsorgt werden. aber da kümmert sich ja schon die bundesregierung drum, die in den nächsten 100 jahren eine kommision bildet, die sich in weiteren 100 jahren um eine endlagerstätte kümmert. bis dahin schicke ich per dhl das zeug nach gorleben. was? wer das bezahlt? na wir alle – komische frage...tztztz

in ein paar jahren, wenn der zu erwartende hype um das atom eis abgeklungen ist, die fabrikhalle schon von weitem dufte grün leuchtet und die eismaschinen förmlich glühen, soll ich angie bescheid sagen. offiziell soll ich bekannt geben, dass der rückbau der fabrik mich finanziell ruinieren wird und nach ein bissl aufschrei und gedöns würde sie sich darum kümmern, dass... na?
genau – dass wir alle die kosten für den rückbau tragen.

also ich finde das alles eine großartige idee und wer behauptet ich hätte mir das bei unseren großen stromkonzernen abgeguckt, der lügt!


habt ein feines strahlendes wochenende

ich komme nicht umhin den einen song des esc zum besten zu geben, der es verdient hätte...
klick >> calm after the storm

Samstag, 10. Mai 2014

freitagspost 90

unsere kleene diele zwei komma 7
heute: wer die wahl hat, hat den wahlometer...

die europawahl steht an und sind wir mal ehrlich – keiner weiß so richtig wer da eigentlich wo und warum sitzt, wer da was bestimmt, warum und wie das alles zusammenhängt.
wissen wir überhaupt wieviele staaten in der europäischen union sind?
was ist das machtdreieck der eu?
was sind die 5 hauptorgane der eu?
sieht da überhaupt jemand durch?
aber keine sorge dafür bin ich ja da. *licht anknips im europaparlamentdunkel

also derzeit gibt es 27 mitgliedsländer

das machtdreieck der eu besteht aus dem europäischen parlament, dem rat der europäischen union sowie der europäischen kommision.

es gibt 5 hauptorgane in der eu. da wären:

die europäische kommission
hier gibt es einen präsidenten, der aller 5 jahre gewählt wird sowie 27 kommissare
dies ist die politische exekutive und schlägt rechtsvorschriften und politische programme vor.

dann haben wir den rat der europäischen union (eu ministerrat)
der setzt sich aus den regierungen der mitgliedsländer zusammen
hier gibt es aller 6 monate einen neuen ratspräsidenten
dieser rat macht alle wichtigen sachen wie:
-gesetze
-festlegung der wirtschaftspolitik
-abkommen mit anderen staaten
-verfügt über den haushalt der eu (einnahmen)
-legt die gemeinsame außen und sicherheitspolitik fest
im ministerrat gibt es „wichtige“ länder und länder zweiter und dritter klasse. wichtige länder (u.a. deutschland) haben 29 stimmen – die „unwichtigsten“ nur drei. (das ist doch mal super demokratisch)

naaa könnt ihr noch? es geht noch munter weiter

denn das nächste hauptorgan ist das europäische parlament.
hier gibt es parteienallianzen der mitgliedsländer. so zum beispiel die „europäische volkspartei und europäische demokraten“ (konservativer-christdemokraten) oder die „sozialdemokratische partei europas“, aber auch die rechtskonservativen und sogar rechtsnationalisten sind da vertreten.
das eu parlament beschließt gesetze, verfügt über die ausgaben und kontrolliert die komission.

dann gibt es noch den europäischen gerichtshof und den europäischen rechnungshof.

am 25. mai wählen wir den deutschen beitrag zum europäischen parlament. die antretenden parteien gehen dann in die parteiallianzen europas auf. wenn ihr zum beispiel „die linke“ wählt, findet ihr die dann in der „konföderale fraktion der vereinigten europäischen linken“ wieder.

derzeit ist die sitzverteilung so:
die christdemokraten haben 264 sitze
die sozialdemokraten 161
die liberalen 80
die grünen 53
die linken 32
parteilose haben 95 sitze.

soweit erstmal ein ganz ganz grober überblick über die europäische union.
ich will jetzt nicht weiter ausführen welches land wieviele sitze im eu parlament bekommt und ob unsere stimme überhaupt sinn macht.
ihr könnt ja mal den wahlometer ausprobieren: https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2014/
mir qualmt das köpfchen und ich brauch jetzt erstmal einen kaffee.

habt ein feines wochenende

klick >> new model army

Samstag, 3. Mai 2014

freitagspost 89

manmanman... gestern war mir wie sonntag, heute wie mittwoch und dabei ist freitag und die post muss noch raus. es ist so schon immer schwer den überblick zu behalten, was für ein tag ist, aber ein feiertag bringt alles restlos durcheinander.

jedenfalls trifft mich das jetze alles bissl unvorbereitet, dazu kommt noch das trübe regnerische wetter, welches sich auch nicht sonderlich förderlich auf meine inspiration auswirkt.

da hilft im prinzip nur noch der letzte ausweg... namens „fernbedienung“, denn ich hab keene ahnung was ich schreiben soll.
also flugs die flimmerkiste angeknipst. ich spiel heute mal russisches fernsehroulette. ah, ich weiß was ihr denkt: finde einen sender der nicht über den ukrainekonflikt berichtet...
nein, russisches fernsehroulette geht anders: man suche den nächsten sender der werbung bringt und alles was im werbeblock kommt wird gekauft.
da bin ich mal gespannt ob ich zur 19uhr zielgruppe der öffentlich rechtlichen sendeanstalten gehöre, denn ich hab das zdf eingeschaltet. ich hoffe nur, es kommt keine autowerbung.
und schon geht es los... da sind sie, die mainzelmännchen.
man bin ich aufgeregt. ich träume schon fast von all den schönen dingen die ich mir gleich morgen kaufen kann.

1.werbung – apothekenrumschau
na das ist prima – die ist kostenlos... jetzt hab ich verpasst was das topthema der aktuellen ausgabe ist.

2.werbung real-grillen
bei real findet man alles zum grillen – also ich muss einen komischen kugelgrill kaufen, steaks und würstchen. naja das geht noch – gut, dass ich kein veganer bin. (was ist mit holzkohle?)

3.werbung thermacare schmerzgel
das geht mir irgendwie zu fix mit der werbung. jetzt weiß ich nicht gegen welche schmerzen das ist. naja irgendwas wird mir schon weh tun.

4.werbung - treppenlift – lifta
ohje... was mach ich denn damit?

5.werbung substral rasendünger
toll – da dünge ich morgen die pflastersteine vor der eisdiele, die dann gleich grün werden sollten.

6.werbung vitasprint
fühlen sie sich müde und ausgelaugt? (natürlich) energie auf knopfdruck – das will ich – viele knöpfe zum draufdrücken. hoffentlich geht da auch ein buntes lämpchen an.

7.werbung lifta der treppenlift
ochnöö – nicht noch so ein teil. wobei, da kann ich gleichzeitig rauf und runter fahren. zu doof, dass ich kein haus hab und auch kein haus mit zwei etagen. aber ich hab morgen schon mal zwei treppenlifte

8.werbung somfy hausüberwachung
jetzt weiß ich warum draußen alle mit dem handy vor der nase rumlaufen... die überwachen alle ihre häuser per handy. fein, da kann ich endlich morgen auch mit dem handy vor der nase rumlaufen. wo ich doch schon kein facebook hab.

9.werbung dulcolex – bei verstopfungen
nein keine sorge, ich äußere mich jetzt nicht zu meinem stuhlgang. vielleicht kann man das auch bei rohrverstopfungen benutzen.

10.werbung lidl – sonnenpflegeprodukte
das kann ich so gar nicht brauchen. bei schönem wetter muss ich eis kochen. vielleicht kommt ja noch sonnenstudiowerbung (gibt’s die eigentlich noch?)

11.werbung iboprofen schmerzgel von pfaff oder paff
ich glaub ich sollte mir dringend ein paar schmerzen zulegen.

ach... das wars schon. also ich finde das hat sich mal richtig gelohnt. ich denke ich bin voll in der erweiterten zielgruppe des zdf abendprogrammes. ihr solltet auch mal russisches fernsehroulette spielen!

nun kommen die heute nachrichten. da bekommen ukrainische polizisten steine auf die köpfe geknallt. hoffentlich haben die auch schmerzgel. leider kann ich mich nicht weiter um das elend in der welt kümmern – ich muss mein haus überwachen, was ich mir erst noch fix baue, zweistöckig mit hoch und runter und so...

habt ein feines wochenende


klick >> forgive me