dolle sache :-)

dolle sache :-)

Freitag, 31. Oktober 2014

freitagspost 111

unsere kleene diele 1.11.
heute: das buch der bücher

mein buch liegt in einem schwarzen raum und wartet das ich es öffne.
das problem nur – wo ist der schwarze raum, wie groß ist er und gibt es da ein fenster oder einen lichtschalter?
in momenten der ruhe und klarheit, gibt es kleine blitze, strahlen die den schwarzen raum streifen und kleine wegweiser dahin. manches mal in solchen momenten gelingt ein satz, ein paar zeilen oder nur ein wort an der richtigen stelle. meist aber nur in meinen gedanken und ehe ich vor dem weißen blatt sitze, zack, ist der moment der glückseeligkeit dahin.

was soll ich lamentieren, so ist das nun mal. für besondere momente sollte man immer einen stift und ein blatt papier dabei haben. zumindest wenn man auf der suche nach seinem buch ist.

in unserer kleenen diele beginnt die herbst- und wintersaison hingegen schon morgen. pünktlich zum ersten november. seit zwei tagen steht das sauerkraut für den mutti hot dog auf dem herd und köchelt vor sich hin. der schärfegrad der soße für den chili cheese hot dog wurde schon genau justiert und zum glück ist dem eismann auch das currysoßen rezept wieder eingefallen. süß saure dänische gurken und viele tüten knuspriger röstzwiebeln sind eingelagert. alles ist bereit für den start. sogar das wetter will seinen teil für einen gelungenen beginn beitragen und hat für morgen 19 grad angekündigt. ist vielleicht nicht unbedingt glühweinverkaufsfördernd, aber der läuft uns ja nicht weg. mild in den november zu kommen ist prima.

ach ja, da fällt mir noch ein: am 13.12. machen die gesammelten brakers urlaub. 14 tage lang sammeln wir neue kräfte für die nächsten 351 tage tägliche öffnungszeit in zwei läden.
zum jahreswechsel haben wir uns noch etwas besonderes einfallen lassen. am 31.12. bleibt die eisdiele bis 23:45uhr geöffnet. es wird heiße cocktails und hot dogs bis kurz vor den jahreswechsel geben. wir laden dazu jetzt schon mal alle freunde der brakers, zum plausch und flausch am 31.12., ein.

soweit also die vorschau für den „rest“ des jahres. ich wünsch euch ein feines wochenende und geh weiter mein buch suchen.


Sonntag, 19. Oktober 2014

freitagspost 110

unsere kleene diele 160km/h
heute:schneeflocken, herbst knusper und andere kleinigkeiten


...bahnstreik...pilotenstreik...bahnstreik...pilotenstreik...usw...usw...
da bleibt neben den fernbussen noch das auto, wenn das nicht auch streikt, um sich an einen anderen ort zu bewegen. das birgt risiken...
jedenfalls saß ich in so einem auto, natürlich wie immer auf dem weg zum kaufmichladen, als das autoradio vermeldete:

„das oberlandesgericht in habschvergessen, hat die klage eines autofahrers zurückgewiesen. die hatte der autofahrer gegen einen bußgeldbescheid für zu schnelles fahren eingereicht. er wurde auf einer bundesstraße geblitzt in einer zone mit 80km/h. allerdings war unter dem 80ger schild das zusatzzeichen „schneeglätte“

nach auffassung des oberlandesgerichtes gilt die geschwindigkeitsbegrenzung auch wenn kein schnee liegt.
bei dem zusatzschild „bei nässe“ gilt das aber nicht.

zitat spiegel online: Eine Tempobegrenzung mit dem Zusatzschild "Schneeflocke" gelte laut Urteil selbst dann, wenn es nicht schneit. Auch bei trockener Fahrbahn sei das Tempolimit zu beachten. Anders als beim Zusatzschild "bei Nässe" werde durch das Schild "Schneeflocke" die angeordnete Höchstgeschwindigkeit nicht auf Zeiten beschränkt, in denen winterliche Straßenverhältnisse herrschen. Das Schild weise lediglich darauf hin, dass durch die Geschwindigkeitsbegrenzung Gefahren bei möglichen winterlichen Straßenverhältnissen gebannt werden sollten. zitat ende

das musste ich jetze mal aufschreiben, weil ich mich während der ganzen fahrt darüber aufgeregt hatte. so ein quatsch – bei dem einen zusatzzeichen zählt es bei dem anderen nicht... die spinnen doch.

was gibt es bei uns neues?
nach der gemischten woche, gönnen wir euch eine woche der erholung, um ab dem 27. gleich mit der knusperwoche um die ecke zu kommen. da stehen wieder schwere entscheidungen für euch an der eistheke an. danach gibt’s keine ruhe, denn das herbst/winterprogramm läuft ab dem 1.11.
endlich wieder hot dogs und heiße waffeln.

laut neuesten wetterprognosen, will der herbst dann auch so langsam kalt und ungemütlich werden. das macht er nur, dass der glühwein zum saisonstart auch ordentlich zur geltung kommt.

ihr seht, es ist viel zu tun und zu probieren, auch wenn der eismann sich über so einiges aufregt.

habt ein feines wochenende – oder besser einen prima start in die neue woche.

ein feines lied noch... für die schlaflosen


von suzanne

Montag, 13. Oktober 2014

öffnungszeiten

seit heute gelten wieder unsere herbst/winteröffnungszeiten
wir haben nun täglich von
12 - 18 uhr 
für euch geöffnet

erste herbstsonderwoche



bunter – knusper – herbst
13. – 19.10.2014 gemischte woche
unsere doppelsorten sind:

schoko/vanille
erdbeer/joghurt
stracciatella/sauerkirsch
mango/kokos
birne/schoko
quark/kirsch
birne/schoko
heidelbeer/vanille
erdnuss/schoko
haselnuss/schoko

und die veganen:

erdbeer/zitrone
pfirsich/himbeer
holunder/apfel
soja schoko/soja vanille
soja vanille/soja erdbeer
kirsch/banane

also, es gibt viel zu probieren - wir freuen uns auf euch!



Freitag, 10. Oktober 2014

freitagspost 109

unsere kleene diele 14
der allergene wahnsinn

ab dem 1.12. diesen jahres tritt eine neue eu verordnung in kraft.
es wurden 14 allergene ausgemacht, die ab diesem datum  gesondert gekennzeichnet werden müssen.

diese allergene sind: glutenhaltige getreide, krebstiere, eier, fische, erdnüsse, sojabohnen, milch, schalenfrüchte, sellerie, senf, sesamsamen, schwefeldioxid/ sulfite, lupinen und weichtiere.

„der mündige bürger“ hat also ab dem 1.12. 2014 das recht auf optische information beim kauf von lebensmitteln.

was bedeutet das für den ohnehin mit verordnungen, richtlinen und gesetzen geplagten eismann?

zum einen müssen auf den bechern die etiketten geändert werden. alle!
so muss dann z.b. bei einem becher tiefgefrorenen softeis, in der zutatenliste das wort milch, fett gedruckt werden. auf dem becherrand wird ein hinweis stehen, dass in meinem kleenen betrieb die allergene: milch, schalenfrüchte, sojabohnen, erdnüsse und gluten verarbeitet werden. auf dieses wird auch per schild im verkaufsraum aufmerksam gemacht. die preistafel muss umgestaltet werden – denn z.b. bei milchkaffe muss das wort „milch“ wieder fett gedruckt sein. ein großer spaß bahnt sich da an. ob beim haselnusseis nur das nuss fett geschrieben werden muss oder hasel auch – weiß ich jetze noch nicht genau. ich hab aber schon ca. 35 emails nach brüssel geschickt um verschiedene sachfragen zu klären.
weiterhin bin ich verpflichtet worden eine kontrolle zu veranlassen, welche ein milcheis prüft, das aus einer maschine kommt, in der zuvor ein sojaeis hergestellt wurde. natürlich mit einer reinigung dazwischen. hier muss geprüft werden ob das milcheis, dann spuren von soja enthält.

der mündige eisessende bürger wird sicherlich große freude beim betrachten des schilderwaldes empfinden und bald eine halbe stunde brauchen um alles zu lesen.
ausländische gäste müssen fortan einen dolmetscher mitbringen, denn schließlich kann ich ja nicht alle eventuell auftretenden sprachen sprechen, immerhin kann ich ja schon englisch schlecht. was mit den ca 7,5 millionen frauen und männern in deutschland passiert, die nicht richtig lesen und schreiben können wees ick jetze ooch nich, aber davon sind ja auch nicht alle allergiker.

so viele verordnungen die so viele fragen aufwerfen. blickt da eigentlich noch jemand durch? ich bald nicht mehr und eine allergie hab ich inzwischen auch… verordnungen.
  
habt ein feines wochenende

menlo park


eines meiner liebsten lieder

Sonntag, 5. Oktober 2014

freitagspost 108



unsere kleene diele 11/14
heute: das grauen kehrt zurück

ick wees, ich bin wieder zu spät aber immerhin gibt es noch die freitags-sonntagspost.
nun hat das jahr 2014 seinen zenit überschritten und biegt in die jahresendzielgerade ein. bislang verwöhnt uns der herbst noch mit tollem wetter, so dass wir die gedanken an den nahen winter immer noch gut verschieben können. dennoch rückt er unaufhaltsam näher.

die hot dog und waffelfans sitzen schon in den startlöchern und lauern auf den startschuss in die neue wintersaison.

bevor die aber losgeht, machen wir die inzwischen traditionellen herbstsonderwochen.

hier wird die „gemischte woche“ vom 13. – 19.10. stattfinden. in der gemischten woche gibt es nur doppeleissorten. also nix mit einer kugel schoko oder erdbeer. wir bereiten diese woche ab jetzt schon vor. es wird z.b. erdnuss-schoko, kirsch-quark, oder heidelbeer-vanille geben. wir werden euch die entscheidung vor der eistheke richtig schwer machen.

ab dem 27.10. geht es dann in die „knusper woche“. auch hier gibt es nicht die gewohnten sorten wie schoko oder erdbeer, sondern solche sachen wie: knusperflocke, studentenfutter, mandel mit honigpops und so was alles schönes.
wir freuen uns schon drauf euch mit tollen kreationen zu überraschen.

nach den beiden specialwochen, geht sie dann los – die herbst/wintersaison. hot dogs, heiße waffeln, glühwein warten dann wieder auf euch. die softeismaschine wird dann wieder „nur“ freitag, samstag und sonntag angekurbelt.
die erfahrenen brakers besucher, kennen dieses prozedere schon.

nun aber ab in den sonntag, habt einen guten start in die neue woche!