dolle sache :-)

dolle sache :-)

Sonntag, 22. März 2015

supersondersofteiswoche

ab montag beginnt unser start in den frühling mit der supersondersofteiswoche.
ihr habt fleißig abgestimmt und so sieht das ergebnis aus:




montag 23.03.2015         mandel - kisch (20 stimmen)
dienstag 24.03.2015       mango – joghurt (30 stimmen)
mittwoch 25.03.2015      heidelbeer – vanille (30 stimmen)
donnerstag 26.03.2015     banane – kirsch vegan (31 stimmen)
freitag 27.03.2015         apfelzimt – vanille (40 stimmen)

das solltet ihr euch nicht entgehen lassen... vor dem nächsten herbst ist dies die letzte gelegenheit unsere sondersofteissorten frisch aus der maschine zu bekommen. denn am 02.04. beginnt bei uns die frühling/sommersaison. dann gibt es wieder jeden tag schoko-vanille softeis, außer samstags zum erdbeer - joghurt tag , wie schon seit 9 jahren. 
hier auch noch ein apell an die hot dog und heiße waffel liebhaber:
mit beginn der frühjahr/sommersaison am 2.4. gibt es auch bis zum 1.11. KEINE hot dogs und heiße waffeln mehr. also haltet euch ran - es ist endspurt!

wir freuen uns auf euch

Freitag, 20. März 2015

freitagspost 121

unsere kleene diele 6/15                        20.03.2015
heute: angie for ever

sehr geehrte angie,
erinnern sie sich noch, sie und das überfallkommando in meinem schlafzimmer? (siehe freitaspost 75)
mir erscheint es wie gestern, dabei ist das nun schon ein bissl über ein jahr her…
hier noch mal die entscheidenden sätze aus unserem frühmorgendlichen gespräch:

eismann: okee. da wäre 1. massive steuersenkungen bis hin zur steuerbefreiung gestaffelt nach den gewinnen.
angie: notiert
eismann: 2. abschaffung oder zumindest deutliche reduzierung des bürokratischen aufwandes bei kleinunternehmen. (das macht einen wahnsinnig)
angie: habsch! auch das in klammern
eismann: 3. strompreisermäßigungen für energieintensive kleinstunternehmen – nicht nur für die großen!
angie: geht klar!
eismann: 4. ermäßigungen in den „nebenkosten“, um festangestellte zu ermöglichen.
eismann: 5. in geschäften darf nur noch in ganzen sätzen gesprochen werden.
eismann: 6. abschaffung des winters vor eisdielen.
eismann: 7. angie?

sicher sind sie brennend daran interessiert, welche erfolge durch ihre umfangreichen bemühungen hier vor ort eingetreten sind.
da will ich die alle mal komplett aufzählen:
gestern erst war es, nach nur drei stunden öffnungszeit und 100 kunden, hat ein mann, stellen sie sich das mal vor, im ganzen satz ein eis bestellt – mit bitte sagen und so. angie, ich bin stolz auf sie... das looft… wie auch immer sie das alles hinbekommen haben. dafür danke ich ihnen recht herzlich.

ich möchte nicht unhöflich sein, aber eine weitere kleine bitte hätte ich noch, denn ich denke sehr gern an ihre wahlversprechen zurück. besonders ihre legendären zwei sätze:
„mit mir wird es keinen mindestlohn geben!“ und „mit mir wird es keine pkw maut geben!“
nun meine kleine bitte:
könnten sie im nächsten wahlkampf folgende sachen versprechen?

  • mit mir gibt es garantiert gentechnisch veränderte lebensmittel, mit der dazugehörigen landwirtschaft!
  • mit mir wird es immer lobbyismus, besonders mit der rüstungsindustrie, geben!
  • ich bleibe für immer bundeskanzlerin!
  • ich werde immer wieder die förderung der klein und mittelständigen unternehmen im wahlkampf einbauen und danach nix dafür tun!
das wars schon angie. bei ähnlicher inbrünstiger umsetzung dieser wahlversprechen, wie bei den letzten beiden, bin ich fast bereit sie zu wählen. das würde ich dann auch versprechen. echt jetze...

habt ein feines wochenende

klick >>> hier

dream baby dream – bruce springsteen (youtube)

Dienstag, 3. März 2015

freitagspost 120



unsere kleene diele 5/15                                28.02.2015
heute: schkandaal



so eine vorweihnachtszeit gekoppelt mit einer fußball wm ist eine schräge idee… auf diese wäre auch  niemand gekommen. glühwein, stollen und fußball will sich irgendwie nicht so recht zusammenfügen. das ist wie skispringen am strand mit cocktails.
zum glück gibt es aber die fifa. der sogenannte fußballweltverband. völlig uneigennützig, demokratisch und vor allem ohne mithilfe von geld, haben die herren beschlossen die fußball wm 2022 nach katar zu vergeben. eine super sache. leider mussten die herren kurz nach der vergabe der fußball wm 2022 feststellen, dass die temperaturen im sommer in katar urplötzlich auf über 45° hochgeschnipst sind. damit war ja nun wirklich nicht zu rechnen. wo diese temperaturen in einem kleinen wüstenstaat pötzlich herkommen? keine ahnung.. daher musste die fifa handeln und wird die weltmeisterschaft im winter austragen. da sind in katar nur noch 30 grad.
dank der großen fußball tradition katars, müssen auch nur 12 von 12 benötigten stadien für die fußball wm gebaut werden. auf das riesige land gesehen (halb so groß wie hessen) braucht man diese vielen stadien. die kosten von geschätzten 73 milliarden euro sollten nicht sonderlich beachtet werden. zum glück und dank der hungerlöhne für die gastarbeiter (meist nepalesischer herkunft) sind die kosten ja nun auch nicht so dolle. eigentlich sind es auch keine richtigen arbeiter, sondern eher sklaven, die auf den wm baustellen arbeiten. da fällt es auch nicht ins gewicht, dass da schon mehrere hundert gestorben sind. hier ist auch ein kleiner Tipp angebracht. sollte jemand als fan zur fußball wm nach katar reisen wollen… homosexualtität wird mit gefängnis bestraft und sollten frauen unter den mitreisenden sein… lieber mal vorher die bekleidungsvorschriften studieren. besser ist das.

ich denke es ist mehr als zeit, dass die nationalen fußballverbände ihre teilnahme an der fußball wm in katar verweigern. aber das wird wohl wunschdenken bleiben. die verbände werden brav ihre spielpläne ändern und diesen wahnsinn mittragen. denn es geht ja um... na wie heißt das noch gleich?
ahja, viel geld…. ich freue mich auch schon auf die olympischen winterspiele 2040 in katar.


habt ein feines wochenende

klick>>> hier
abba – money money money (you tube)